MV 28

Erste Yacht der Holländischen Krone von 1646
(Sc. 1:54 L. 483 mm. H. 479 mm.)

Die Yacht Mary, in Holland gebaut, war eine Schenkung der Stadt Amsterdam an den Prinzen Charles Stuard anlässlich seiner Krönung zum König von England; sie gilt als der Vorläufer der reinen Ausflugs- und Vergnügungsschiffe. Bei der Erstellung des Bausatzes konnte MAMOLI zum einen auf eine Abbildung der Mary auf einem Gemälde des Van der Velde zurückgreifen; zum anderen waren die Fundstücke sehr aufschlussreich, die an der Stelle geborgen werden konnten, an der das Boot nach Schiffbruch gesunken war, und so ist das Modell als äußerst originalgetreu anzusehen. Im Übrigen lehnt sich der Aufbau des Modells in seinen verschiedenen Konstruktionsphasen stark an den unserer größeren Schiffe an. Zu beachten sind die besonders reichen Verzierungen aus Gußmaterial, die eigens nach Entwürfen eines anerkannten Künstlers angefertigt werden.