MV 46

Zweimaster-Piratenschiff von 1775
(Sc. 1:57 L. 520 mm. H. 350 mm.)

Während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges 1774 - 76 gaben die Führer der Aufständischen privat Schiffe in Auftrag, mit denen britische Handelsschiffe aufgestöbert und gekapert werden sollten. Benjamin Franklin war zu dieser Zeit Botschafter in Frankreich und konnte auf Vermittlung eines wichtigen Schiffsmaklers hin zwei in Frankreich gebaute Kaperschiffe erwerben; dies waren die Vorgängen der berühmten "Baltimore" - Schoneryacht: Diese Schiffe waren durch ihren völlig schwarzen Anstrich in der Nacht fast nicht auszunehmen und hießen Black Prince und Black Princess. Eine Mannschaft fast ausschließlich portugiesischer Seemänner stand unter dem Kommando eines amerikanischen Kapitäns. Mehr als ein Jahr lang kaperten sie britische Schiffe in Küstennähe und brachten damit beinahe den britischen Weltseehandel zum Erliegen.